background header

Albert Handtmann Maschinenfabrik

Hochregallager mit Kommissioniersystem
für Produktion und Ersatzteilabwicklung

BP_Maschinenbau_Handtmann_01_psb_00139

 

Handtmann genießt als weltweiter Lieferant des fleischverarbeitenden Gewerbes einen ausgezeichneten Ruf und bekleidet in diesem Markt international eine Spitzenstellung. Für alle Betriebsgrößen fertigt Handtmann jeweils »maßgeschneiderte« Füll- und Portionierautomaten, Fülllinien und diverse Vorsatzgeräte für eine wirtschaftliche Wurstwarenproduktion.

 

Die Aufgabe

Modernisierung statt Stillstand war für die Handtmann Maschi- nenfabrik der tragende Gedanke zur Entscheidung eines Neubaus in
Biberach. Ein kombiniertes LVS-verwaltetes Lager für Produktionsmaterialien und Ersatzteile sollte entstehen. Dies beinhaltet die Integration des externen Wareneingangs und der Eigenfertigung sowie eine Kommissio- nierzone mit Anbindung an die Produktion und Verpackung. Eine Erhöhung der Liefertreue, das Absichern des Zugriffs auf Teile im geschlossenen Lagerbereich sowie eine Einsparung von Lagerfläche sollte hierdurch erzielt werden.

 

Die Lösung

B9

 

Bei dieser Aufgabenstellung kam das komplette Leistungsspektrum von psb zur Anwendung – von der Planung bis zur Realisierung. Bewährte psb Systemtechnik erfüllt in der Vorzone mit Behäl- terfördertechnik die Ver- und Entsorgung von drei Kommissi- onierplätzen. Ferner wurden der ex- und interne Wareneingang sowie der Versandbereich mit Behälterfördertechnik verbunden. Palettenfördertechnik in Kombination mit einem Verschiebewagen erfüllt die gleichen Aufgaben. Das Behälterlager wird durch runloader Hochleis- tungs-Regalbediengeräte ver- und entsorgt. Das an das überlagerte ERP-System BaaN angebundene selektron WMS/MFC realisiert organisierte Lagerverwaltung und sicheren Materialfluss.