background header

Schrauben-Jäger

Effizientes Kommissionieren, Lagern, Verteilen und Bereitstellen von Verbindungstechnik

BP_Maschinenbau_Jaeger_01_psb_00421

 

Schrauben-Jäger gehört im südwestdeutschen Raum zu den leistungsfähigsten Lieferanten von Verbindungstechnik für Industrie und Handwerk. Besonderes Merkmal ist die direkte Versorgung der Kunden durch eine umfangreiche Lagerbevorratung von mehr als 55.000 Artikeln.

 

Die Aufgabe

Um Lieferqualität und Service auch bei wachsendem Marktvolumen und steigenden Kundenanforderungen sicherstellen zu können, entschloss sich SchraubenJäger nach sorgfältiger Planung zu einer Logistikinvestition, die vor allem den Ansprüchen hinsichtlich Lieferflexibilität, wirtschaftlicher Lagerhaltung und Zuverlässigkeit Rechnung tragen sollte.

 

Die Lösung

A7594 PSB JAEG 005

 

Die vorhandenen Räumlichkeiten boten eine nahezu ideale Voraussetzung für ein 8-gassiges Kassettenlager mit 26.000 Stellplätzen und automatisch arbeitenden runloader Regalbediengeräten. Als besonderen Vorteil bietet diese Konzeption Schrauben-Jäger eine Artikelmengen unabhängige »chaotische« Lagerung der Teile (mehrere unterschiedliche Artikel in einer Kassette). Bei Unterschreitung einer definierten Artikelmindestmenge im AKL erteilt das Warenwirtschaftssystem (WWS) automatisch einen Auftrag an das Vorratslager, den Artikel am I-Punkt zur Einlagerung in das AKL bereitzustellen. Ergonomisch gestaltete Kommissionierplätze ermöglichen den Mitarbeitern ein effektives, angenehmes Arbeiten bei hohem Mengendurchsatz. Zur IT-Organisation von Lagerverwaltung und Materialflusssteuerung werden die auf aktueller ITTechnologie basierenden selektron Komponenten WMS und MFC eingesetzt.