background header

SEW-EURODRIVE

Flexible Produktion von Großgetrieben

 

Die Firma SEW-EURODRIVE ist weltweit einer der führenden Hersteller und Anbieter im Bereich der elektrischen Antriebstechnik.

 

Die Aufgabe

Das aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten neu erbaute Industriegetriebewerk in Bruchsal wurde für die Fertigung und Lagerung von Großgetrieben »auf der grünen Wiese« konzipiert. Die intralogistische Planung und Realisation erfolgte durch psb. Das komplexe System vereinnahmt und lagert Waren zur Versorgung der hochmodernen Produktion von Großgetrieben – »just-in-time«.

 

Die Lösung

BP_Maschinenbau_SEW-1_02_psb_01011

 

Das Gesamtsystem besteht aus einem 5-gassigen vollautomatischen Lager für Paletten sowie einem 3-gassigen vollautomatischen Lager für Tablare. Die unterschiedlichsten Materialflüsse werden auf ca. 750 Meter effizient verzahnter Paletten- sowie über 350 Meter Tablarfördertechnik abgebildet. Eine Besonderheit besteht dabei in der vollautomatischen Bestückung von Rollgestellen durch Verschiebewagen, die mit »berührungsloser« Energieübertragung sowie -rückspeisung betrieben werden. Eine ausgeklügelte Sicherheitstechnik ermöglicht die vollautomatische Beladung der Rollgestelle durch einen Verschiebewagen und das anschließende personengestützte Koppeln der Rollgestelle an einen Elektrotransportwagen. Dieser Transportwagen liefert die bereitgestellten Teile durch den sog. »Logistiktrain« zeitgenau in die Produktion und Montage. Die psb Software selektron MFC wird zur Steuerung der Materialflüsse, mit einer Anbindung an das bauseitige SAP ERP-System, eingesetzt. Ein umfangreiches selektron SCADA System visualisiert die Gesamtanlage und ermöglicht somit die Darstellung der Betriebszustände der Anlage. Selbst elektrische Schaltpläne lassen sich über dieses System aufrufen oder Artikelparameter jeder einzelnen Elektrokomponente sekundenschnell per Klick anzeigen.