background header

ROB-HOLDING

Eingassiges AKL mit direkter Versorgung
der Produktion elektronischer Bauteile

BP_Elektro_ROB_01_psb_00400

 

»Die Bedürfnisse von heute weisen den Weg für die Entwicklungen der Zukunft«. Mit diesem Anspruch ist die ROB-Unternehmensgruppe ein zuverlässiger Partner für Elektronikentwicklung, Elektronikfertigung und Kabelkonfektionierung. Als einer der führenden Electronic Manufacturing Services Partner bietet die ROB-Unternehmensgruppe einen individuellen Full-Service. Vom Consulting bis hin zu detaillierten Logistikkonzepten.

 

Die Aufgabe

Die positive Geschäftsentwicklung veranlasste die ROB-Unternehmensgruppe, ihre Produktions- und Lagerkapazitäten zu erweitern. psb konnte bei dieser Aufgabenstellung sein gesamtes Leistungsspektrum zur Anwendung bringen. Von der Planung bis zur Realisierung.

 

Die Lösung

BP_Elektro_ROB_02_psb_00395

 

In einem ersten Bauabschnitt wurde ein eingassiges AKL realisiert. Die Materialflüsse von Wareneingang, Warenausgang, Teilelieferung zur Montage sowie das manuelle Palettenlager sind zu 100% integriert. Sie werden mittels psb selektron Lagerverwaltungssystem (LVS) optimiert und verwaltet. Die Kapazität des Lagers umfasst ca. 6.000 Behälter sowie ca. 100 Euro-Paletten.

Als bewährte psb Systemkomponenten wurden diverse Arbeitsplätze mit automatischer Behälterfördertechnik ausgestattet. Das eingassige, doppelttiefe AKL wird durch ein psb sprinter Regalbediengerät ver- und entsorgt. Zwischen dem übergeordneten Rechnersystem und der unterlagerten Steuerung organisiert psb selektron den kompletten Materialfluss.