Systemintegration

Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)

Berufsbild

Du bist der Spezialist um fachspezifische Anforderungen in komplexe Hard- und Softwaresysteme umzusetzen. Du analysierst, planst und realisierst informations- und telekommunikationstechnische Systeme. Zu den Hauptaufgaben gehört die Einführung neuer oder modifizierter Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik. Weitere Tätigkeiten sind die fachliche Beratung, Betreuung und Schulung von Benutzern. Typische Einsatzgebiete sind z.B. Rechenzentren, Netzwerke, Client/ Server-Systeme, Fest- oder Funknetze.

Nach der Ausbildung zum Fachinformatiker mit Fachrichtung Systemintegration kannst Du bei psb in der EDV eingesetzt werden. Die ausgelernten Azubis sind in der Regel an ihrem Computerarbeitsplatz in der EDV-Abteilung tätig, in Serviceeinsätzen direkt beim Anwender an deren Arbeitsplatz im Büro oder in der Produktion, führen Schulungen durch oder installieren IT-Systeme direkt beim Kunden.

Wesentliche berufliche Fähigkeiten und Arbeitsinhalte

  • Konzipieren und Realisieren komplexer Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik durch Integration von Hard- und Softwarekomponenten
  • Installation und Konfiguration vernetzter informations- und telekommunikationstechnischer Systeme
  • Inbetriebnahme von Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik
  • Einsetzen von Methoden der Projektplanung, -durchführung und -kontrolle
  • Beheben von Störungen durch den Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen
  • Präsentation von Systemlösungen
  • Service, Beratung und Schulung der Benutzer

Ablauf der Ausbildung

In allen 3 Lehrjahren findet der Unterricht in Teilzeitform statt. Du hast im Wechsel jeweils eine Woche mit einem Schultag und eine Woche mit zwei Schultagen. Die restliche Zeit bist Du bei uns in der EDV-Abteilung, um die notwendige Praxiserfahrung zu sammeln.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Nächster Ausbildungsstart: 2023

Sie haben Fragen zu diesem Ausbildungsangebot bei psb?
Ihre Ansprechpartnerin:

Jasmin Hemmer