Technologiefeld

Technologiefeld: Herzstück der psb Qualitätssicherung

Das Technologiefeld übernimmt bei psb eine zentrale Rolle als Nahtstelle zwischen Konstruktion und Realisierung. Zum einen werden dort Neuentwicklungen zur Marktreife geführt, zum anderen Kundeninstallationen vor der Auslieferung umfassend getestet.

Welchen Vorteil diese Praxiserprobung hat, wird vor dem folgenden Hintergrund deutlich: Jeder Kunde hat andere Aufgabenstellungen und Herausforderungen zu meistern – und so ist jede von psb erarbeitete Lösung echte Maßarbeit.

Gemäß unserer Unternehmensphilosophie »Alles aus ei(ge)ner Hand« bieten wir unseren Kunden das gesamte Leistungsspektrum von der Planung über die Realisierung bis hin zum Lifecycle-Service an – und dies für sämtliche System-Komponenten: Anlagenmechanik, Steuerungstechnik und IT-Organisation.

Nach diesem integrierten Ansatz werden zentrale »Herzstücke« der jeweiligen Anlage nach der konstruktiven Bearbeitung zunächst im eigenen Technologiefeld montiert und auf Herz und Nieren getestet. Erst nach positivem Testabschluss wird die Gesamtanlage gefertigt und mit eigenen Monteuren beim Kunden installiert. So lässt sich ein besonders hoher Qualitätsstandard gewährleisten und eine sehr gute Wirtschaftlichkeit der Anlagen erreichen. Dies wird ergänzt durch eine hohe Projektsicherheit und verkürzte Montage- und Inbetriebnahmephasen.

Wenn Sie uns in Pirmasens besuchen, können Sie im Technologiefeld ständig solche »Herzstücke« von neuen Kundenanlagen sehen. Im Augenblick sind hier Teile einer Großanlage für einen führenden spanischen Modeanbieter aufgebaut.