background header

Kommissioniersysteme

Kommissioniersysteme von psb bestechen durch ihre Wirtschaftlichkeit und Ergonomie. Passend zu der jeweiligen Aufgabenstellung stehen unterschiedliche Systeme zur Verfügung: vom manuellen Kommissionierwagen bis hin zum vollautomatisierten Hochleistungsarbeitsplatz.

Die jeweiligen Kommissioniersysteme adaptieren wir individuell an die Erfordernisse jedes Kundenprojektes.


Hochleistungs-Kommissioniersystem – rotapick

Kommissioniersysteme

 

Multi-Source-Picking – Multi-Order-Picking – Multi-Target-Picking

Je nach Ausbaustufe ist das modular aufgebaute psb Hochleistungssystem in der Lage, über 50 Quell- oder Auftragsbehälter am Kommissionierplatz zu puffern und bei Bedarf binnen Sekunden zur Kommissionierung zur Verfügung zu stellen.

Hierdurch entfallen unwirtschaftliche Mehrfachtransporte vom Lager zum Kommissionierplatz. Auftragsdurchlaufzeiten werden somit erheblich reduziert. Ein weiterer Vorteil ist die auftragsgerechte Sequenzierung der Artikel.

Je Arbeitsplatz sind Kommissionierleistungen von mehr als 1.000 picks/h erzielbar.


Durchlaufregal statisch oder dynamisch

Durchlaufregal statisch oder dynamisch

 

Bei Kommissionierarbeitsplätzen am Durchlaufregal stehen die Artikelbehälter permanent in Durchlaufkanälen zur Kommissionierung bereit. Mittels Pick-by-Light Anzeigen wird dem Mitarbeiter visualisiert, welche Artikelmenge aus welchem Artikelbehälter zu entnehmen und dem Auftragsbehälter zuzuführen ist.

In statischen Durchlaufkanälen wird immer der gleiche Artikel bereitgestellt, in dynamischen Kanälen werden die Artikelbehälter durch ein Regalbediengerät getauscht. Die Kommissionierung mit Durchlaufkanälen ist für alle Transporthilfsmittel einsetzbar: vom Karton bis zur Palette.


Kommissionierarbeitsplatz
»Ware zur Person mit Multi-Order-Picking-Station«

Kommissionierarbeitsplatz

 

Wenn in der überwiegenden Zahl der Aufträge Gleichteile enthalten sind oder um die sequenzgenaue Auslagerung zu entlasten, bietet sich der Einsatz von Multi-Order-Picking-Stationen an.

Dem Mitarbeiter stehen mehrere Auftragsbehälter gleichzeitig zur Verfügung. Per Put-to-Light Anzeige wird dem Mitarbeiter signalisiert, in welchen Auftragsbehälter die jeweils kommissionierte Warenmenge zu legen ist.


Kommissionierarbeitsplatz
»Ware zur Person mit 1:1 Kommissionierung«

Kommissioniersysteme

 

Beim Kommissionierarbeitsplatz »Ware zur Person mit 1:1 Kommissionierung« steht dem Mitarbeiter genau ein Auftragsbehälter zur Verfügung.

Aus dem Lager werden die Artikelbehälter sequenzgerecht per Fördertechnik zur Verfügung gestellt. Ist der Auftrag abgeschlossen, wird der Auftragsbehälter zum Versand geschickt und der nächste Auftrag begonnen.


Manuell bediente Kommissionierwagen

Manuell bediente Kommissionierwagen

 

Die Kommissionierung mittels manuell bedienter Kommissionierwagen in Lagergassen empfiehlt sich beispielsweise bei einer großen Anzahl von A-Artikeln oder bei sperrigen Waren.

Je nach Lösung kommen unterschiedliche Hilfen wie Pick-by-Voice oder Put-to-Light zum Einsatz.